top of page
  • AutorenbildGuido Reil

Der Green Deal: Armut als Staatsziel? - Ein erfolgreicher Vortragsabend in Mönchengladbach

Einleitung


Am 28. April 2023 durfte ich in Mönchengladbach einen Vortragsabend zum Thema „Der Green Deal: Armut als Staatsziel?“ ausrichten. Die Veranstaltung war gut besucht und bot den Gästen ein informatives und unterhaltsames Programm. Der Abend begann um 18:30 Uhr und endete gegen 22:00 Uhr. In diesem Blogbeitrag möchte ich Ihnen einen kleinen Einblick in diesen interessanten Abend geben und Ihnen die Möglichkeit bieten, sich über die Veranstaltung und die damit verbundenen Themen zu informieren.



Eröffnung der Veranstaltung


Die Veranstaltung wurde von Holger Hexgen, dem AfD Kreissprecher Mönchengladbach, eröffnet. Sein Stellvertreter, Horst Jakobs, war ebenfalls vor Ort. Die beiden sorgten für eine angenehme Atmosphäre und hießen die etwa 60 Gäste herzlich willkommen.





Der Vortrag: „Der Green Deal: Armut als Staatsziel?“


Als Hauptredner des Abends hatte ich die Gelegenheit, meine Gedanken zum Green Deal und dessen Auswirkungen auf Armut und soziale Gerechtigkeit darzulegen. In meinem Vortrag ging ich auf die verschiedenen Aspekte des Green Deals ein und zeigte auf, wie die radikalen EU-Maßnahmen Armut und soziale Ungleichheit fördern.


Irmhild Boßdorf als weitere Rednerin


Des Weiteren trat Frau Irmhild Boßdorf als weitere Gastrednerin auf. Sie bereicherte den Abend mit einer umfassenden Darstellung der AfD-Programmatik und verschiedenen politischen Themen sowie Lösungen. Ihre fundierten Kenntnisse und ihr Engagement trugen dazu bei, den Gästen eine alternative Perspektive auf politische Fragestellungen zu bieten und die Zuhörerinnen und Zuhörer zu informieren und zu begeistern.




Diskussion und geselliger Teil


Nach den beiden Vorträgen gab es eine angeregte Diskussion, bei der die Gäste ihre Meinungen und Fragen zum Thema äußern konnten. Die Diskussion war geprägt von Respekt und Offenheit, und es entstand ein konstruktiver Dialog zwischen den Anwesenden. Im Anschluss an die Diskussionsrunde bot sich die Möglichkeit, den Abend bei Getränken und gutem Essen in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen. Hier konnten die Gäste weiter über die angesprochenen Themen sprechen und sich untereinander vernetzen.




Ausblick auf zukünftige Veranstaltungen


Da dieser Vortragsabend auf großes Interesse stieß und sowohl inhaltlich als auch atmosphärisch ein voller Erfolg war, sind bereits weitere Veranstaltungen geplant. Um über zukünftige Termine und Themen informiert zu werden, empfehle ich euch, sich für meinen Newsletter anzumelden oder regelmäßig auf meiner Webseite vorbeizuschauen.



Fazit


Der Vortragsabend in Mönchengladbach war für mich als Redner und für die Gäste eine gelungene Veranstaltung. Es war schön, die verschiedenen Meinungen und Standpunkte zum Thema Green Deal und dessen Auswirkungen auf Armut und soziale Gerechtigkeit zu hören und zu diskutieren. Die Kombination aus informativen Vorträgen, offener Diskussion und geselligem Beisammensein machte den Abend zu einem rundum gelungenen Event.


Ich möchte mich bei allen Gästen, die an der Veranstaltung teilgenommen haben, herzlich bedanken. Mein besonderer Dank gilt Holger Hexgen und Horst Jakobs für die Eröffnung und Organisation der Veranstaltung sowie Frau Irmhild Boßdorf für ihren interessanten Beitrag.


Ich freue mich darauf, auch zukünftig Veranstaltungen dieser Art anbieten zu können und hoffe, viele von euch wieder begrüßen zu dürfen.


Vielen Dank für euer Interesse und bleibt dran – es warten noch viele spannende Themen und Veranstaltungen auf uns.




46 Ansichten
bottom of page